Chiapudding Mango

Chiapudding ist ein ganz besonders frisches, exotisches und auch sehr sättigendes Frühstück. Gerade jetzt im Sommer bei Temperaturen um die 30°C ist Chiapudding eine gute Alternative zu Haferbrei oder dem klassischen Butterbrot. Probier’s doch auch mal aus! Besonders diese Variante mit pürierter Mango hat mir persönlich besonders gut geschmeckt! 🙂

Zutaten: (für eine Person)

  • Milch deiner Wahl (circa 200 ml)
  • ungefähr 1,5 EL Chiasamen
  • eine halbe Mango

DSCN1749

DSCN1748

Zubereitung:

Mit der Zubereitung beginnt man am Besten am Vorabend. Jetzt kannst du schon mal die Milch mit den Chiasamen vermischen, dabei solltest du darauf achten, dass alle Chiasamen sich gut mit der Flüssigkeit verbinden. Im besten Fall kannst du das Gemisch noch einige Male umrühren, damit die Samen gleichmäßig aufquellen. Wenn du am Morgen den Kühlschrank öffnest und feststellst, dass deine Chiasamen nicht gut gequollen sind, dann ist das auch nicht schlimm, denn, wenn du das Mango-Püree dazu gibst, dann kann sich die Konsistenz noch komplett ändern! 😉

Das Mango-Püree zauberst du dir ganz einfach nur aus einer Mango, die du mit dem Pürierstab in die gewünschte Konsistenz bringst. (je Flüssiger desto besser!)

Nun brauchst du das ganze nur noch zu vermischen und voilà, fertig ist dein Chiapudding, der wirklich nach mehr schmeckt, als wirklich drin steckt! 🙂

DSCN1747

Unterschrift

Schreibe einen Kommentar